Einsätze 2011

29.12.2011

Kaminbrand

Tätigkeit: Unterstützung der FF Pottendorf mit Wärmebildkamera
Fahrzeuge: RLF-A
Mannschaft: 3 Mann
Dauer: 3 Stunden



26.12.2011

Verkehrsunfall

Tätigkeit: Absichern der Unfallstelle, abklemmen der Batterien, gesichertes Abstellen eines Unfallfahrzeugs
Fahrzeuge: LF, RLF-A
Mannschaft: 11 Mann
Dauer: 1 Stunde

Am 26. Dezember wurde die FF Landegg um 18:36 zu einem Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen im Bereich der Bahnunterführung alarmiert.

Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde bei beiden Fahrzeugen die Batterie abgeklemmt und der eine nicht mehr fahrtaugliche Lieferwagen gesichert mittels Abschleppachse abgestellt.



25.11.2011

Wohnhausbrand

Tätigkeit: Löschen des Brandes unter Atemschutz
Fahrzeuge: LF, RLF-A, KDOF
Mannschaft: 12 Mann
Dauer: 3 Stunden

Am Freitag den 25.11.2011 wurden die Feuerwehren Landegg und Pottendorf gegen 11 Uhr vormittags zu einem Wohnhausbrand in die Rechte Bahnzeile alarmiert.

Beim Eintreffen wurde starke Rauchentwicklung im Stiegenhaus festgestellt und durch einen Atemschutz-Trupp nach lokalisieren des Brandherdes das Feuer schnell von innen gelöscht werden. Duch den Einsatz eines Druckbelüfters konnte das Objekt rasch rauchfrei gemacht werden.

Nach einer Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera konnte schließlich gegen 12:10 Brandaus gegeben werden.

Die FF Landegg war mit 12 Mann und 3 Fahrzeugen, die FF Pottendorf mit 6 Mann und 2 Fahrzeugen, die Polizei Pottendorf mit 2 Streifen und die EVN mit einem Mann anwesend.



20.11.2011

PKW umgekippt

Tätigkeit: Aufstellen des Fahrzeugs; gesichertes Abstellen
Fahrzeuge: RLF-A, LF
Mannschaft: 6 Mann
Dauer: 2 Stunden



20.11.2011

PKW in Graben

Tätigkeit: Bergung des Fahrzeugs mittels Seilwinde und Hebekissen
Fahrzeuge: RLF-A
Mannschaft: 4 Mann
Dauer: 1 Stunde



04.10.2011

Verteilerkasten offen zugänglich

Tätigkeit: Absichern und Verschließen des Verteilerkastens
Fahrzeuge: keine
Mannschaft: 2 Mann
Dauer: 1 Stunde



26.09.2011

Wespennest

Tätigkeit: Entfernen des Wespennests
Fahrzeuge: KDOF
Mannschaft: 1 Mann
Dauer: 1 Stunde



05.09.2011

Brand einer Gartenhütte

Tätigkeit: Brand bei Eintreffen bereits durch FF Neufeld gelöscht
Fahrzeuge: KDOF, RLF-A, LF
Mannschaft: 12 Mann
Dauer: 1 Stunde



04.09.2011

Brandsicherheitswache beim Zeughausfest

Tätigkeit: Durchführen einer Brandsicherheitswache
Fahrzeuge: RLF-A
Mannschaft: 3 Mann
Dauer: 11 Stunden



03.09.2011

Brandsicherheitswache beim Zeughausfest

Tätigkeit: Durchführen einer Brandsicherheitswache
Fahrzeuge: RLF-A
Mannschaft: 3 Mann
Dauer: 11 Stunden



26.08.2011

Wasserbehälter ausgelaufen

Tätigkeit: Füllen des Wasserbehälters
Fahrzeuge: KDOF
Mannschaft: 1 Mann
Dauer: 2 Stunden



06.08.2011

Hausbrunnen verlegt

Tätigkeit: Abpumpen mittels Unterwasserpumpe
Fahrzeuge: KDOF
Mannschaft: 1 Mann
Dauer: 3 Stunden



25.07.2011

Wespennest bei Wohnhaus

Tätigkeit: Entfernen des Wespennestes
Fahrzeuge: KDOF
Mannschaft: 2 Mann
Dauer: 1 Stunde



17.07.2011

Verkehrsunfall

Tätigkeit: Abtransport nach Verkehrsunfall
Fahrzeuge: KDOF
Mannschaft: 2 Mann
Dauer: 1 Stunde



14.07.2011

Bahndammbrand

Tätigkeit: Löschen mehrere Brandherde mittels Schnellangriffseinrichtung
Fahrzeuge: RLF-A, KDOF
Mannschaft: 9 Mann
Dauer: 1 Stunde



13.07.2011

Defektes Fahrzeug

Tätigkeit: Gesichertes Abstellen des Fahrzeuges mittels Abschleppachse
Fahrzeuge: LF, Abschleppachse
Mannschaft: 2 Mann
Dauer: 1 Stunde



07.07.2011

Hausbrunnen verlegt

Tätigkeit: Abpumpen mittels Unterwasserpumpe
Fahrzeuge: KDOF
Mannschaft: 2 Mann
Dauer: 3 Stunden



05.07.2011

Hausbrunnen verlegt

Tätigkeit: Abpumpen mittels Unterwasserpumpe
Fahrzeuge: KDOF
Mannschaft: 3 Mann
Dauer: 2 Stunden



22.06.2011

Brandsicherheitswache beim Sonnwendfeuer

Tätigkeit: Durchführen einer Brandsicherheitswache
Fahrzeuge: RLF-A, LF
Mannschaft: 4 Mann
Dauer: 7 Stunden



18.06.2011

Hausbrunnen verlegt

Tätigkeit: Abpumpen mittels Unterwasserpumpe
Fahrzeuge: KDOF
Mannschaft: 1 Mann
Dauer: 4 Stunden



26.05.2011

Hausbrunnen verlegt

Tätigkeit: Abpumpen mittels Unterwasserpumpe
Fahrzeuge: KDOF
Mannschaft: 2 Mann
Dauer: 2 Stunden



14.05.2011

Brandsicherheitswache beim RK-Fest

Tätigkeit: Durchführung einer Brandsicherheitswache
Fahrzeuge: RLF-A
Mannschaft: 3 Mann
Dauer: 6 Stunden



13.05.2011

Brandsicherheitswache beim RK-Fest

Tätigkeit: Durchführung einer Brandsicherheitswache
Fahrzeuge: RLF-A
Mannschaft: 6 Mann
Dauer: 7 Stunden



27.04.2011

Ölspur

Tätigkeit: Binden des Öls mit Ölbindemittel
Fahrzeuge: KDOF
Mannschaft: 1 Mann
Dauer: 1 Stunde



23.04.2011

Ölspur

Tätigkeit: Binden des Öls mit Ölbindemittel
Fahrzeuge: RLF-A
Mannschaft: 4 Mann
Dauer: 1 Stunde



18.04.2011

Ausgelaufenes Öl

Tätigkeit: Binden des Öls mit Ölbindemittel
Fahrzeuge: RLF-A
Mannschaft: 3 Mann
Dauer: 1 Stunde



18.04.2011

Wasserbecken überfüllt

Tätigkeit: Auspumpen des Wassers mittels Unterwasserpumpe
Fahrzeuge: KDOF
Mannschaft: 1 Mann
Dauer: 6 Stunden



15.04.2011

Verkehrsunfall

Tätigkeit: Binden einer Ölspur; Abgraben von Erdreich; gesichertes Abstellen des Fahrzeugs laut Halter
Fahrzeuge: RLF-A, LF, Abschleppachse
Mannschaft: 6 Mann
Dauer: 1 Stunde



08.04.2011

Wasseraustritt aus Sammelbecken

Tätigkeit: Abpumpen des Beckens mittels Unterwasserpumpe
Fahrzeuge: KDOF
Mannschaft: 6 Mann
Dauer: 2 Stunden



08.04.2011

Brand einer Holzhütte

Tätigkeit: Löschen des Brandes mittels Schnellangriffseinrichtung und C-Rohren
Fahrzeuge: RLF-A, KDOF, LF
Mannschaft: 13 Mann
Dauer: 2 Stunden



17.03.2011

Bahnunterführung unter Wasser

Tätigkeit: Freimachen des Sickerschachtes
Fahrzeuge: RLF-A
Mannschaft: 3 Mann
Dauer: 2 Stunden



13.03.2011

Flurbrand

Tätigkeit: Löschen des Feuers mittels Schnellangriffseinrichtung und Feuerpatsche
Fahrzeuge: RLF-A, LF, KDOF
Mannschaft: 15 Mann
Dauer: 2 Stunden



22.01.2011

Nachkontrolle nach Brand

Tätigkeit: Nachkontrolle nach Brandeinsatz mittels Wärmebildkamera
Fahrzeuge: KDOF
Mannschaft: 3 Mann
Dauer: 2 Stunden



21.01.2011

Pferdestall-Brand

Tätigkeit: Retten von 8 Pferden; Löschen des Brandes; Kontrolle mittels Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester
Fahrzeuge: KDOF, LF, RLF-A und Fahrzeuge der Wehren Pottendorf, Wampersdorf, Siegersdorf und Schranawand sowie RK Landegg und Polizei Pottendorf - gesamt 14 Fahrzeuge
Mannschaft: 81 Mann (gesamt)
Dauer: 3 Stunden

Um 16:48 wurde die Wehr zu einem Brandeinsatz in die Hauptstrasse Landegg - unmittelbar neben dem Zeughaus - alarmiert. In einem Pferdestall war ein Feuer ausgebrochen. 2 Minuten später nahm die FF Landegg die Brandbekämpfung auf. Wenig später trafen auch die Kameraden aus Pottendorf, Siegersdorf, Wampersdorf und Schranawand unterstützend ein. Durch einen massiven Erstangriff konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden, und es gelang, 8 Pferde aus dem brennenden Objekt zu retten. Während der Nachtstunden wurde mittels Wärmebildkamera nochmals nach eventuellen Glutnestern gesucht.

Die FF Landegg möchte sich bei den Kameraden der anderen Wehren sowie des Roten Kreuzes Landegg und der Polizei für die rasche Reaktion und die vorbildliche Zusammenarbeit herzlich bedanken!